Chaborski Wolfgang

Rechtsanwalt München

Adresse
Chaborski Wolfgang

Straße - Nr.
Müllerstr. 40
PLZ - Ort
80469 München (Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt)
Telefon
089-26024660
Fax
E-Mail
Web
Karte Karte Müllerstr. München
Ungeprüfter Eintrag

Das Unternehmen "Chaborski Wolfgang" hat bislang die Richtigkeit der Adress- Angaben noch nicht bestätigt. Als betreffendes Unternehmen können Sie jetzt Ihre Adresse bestätigen. Damit erhält "Chaborski Wolfgang" unser GE-Zertifikat für einen geprüften Eintrag.
ID 3345501
Firmendaten wurden vom Inhaber noch nicht geprüft.
Aktualisiert vor über 6 Monaten.
Kurzprofil Chaborski Wolfgang
Seit 2013 besteht auch die Möglichkeit, dem nichtehelichen Vater, dessen Vaterschaft fest steht, das Sorgerecht zu übertragen.

Das klingt unsozial - ist es aber nicht. Denn von der Konstruktion des Gesetzes her und erst recht nach der Rechtsprechung des BGH ist Elternunterhalt vor allem eins: nachrangig. Erst kommen die Kinder, dann die Ehegatten, dann die Enkel, dann ganz lange nichts und erst dann die Eltern, wenn es um Unterhalt geht. Niemand soll durch den Elternunterhalt eine spürbare und dauerhafte Senkung seiner Lebensverhältnisse hinnehmen müssen, es sei denn, er lebe im Luxus, so der BGH. Und wer Mitglied der Sandwich-Generation ist, also der Altersklasse, die sich einerseits noch intensiv um die finanzielle Unterstützung der Kinder in Schule und Studium kümmern muss, andererseits aber auch für das eigene Alter vorzusorgen hat und dem dann auch noch Regressansprüche der Sozialversicherungsträger wegen der Unterhaltsansprüche seiner Eltern drohen, der weiß, dass man entweder eine Familie hat oder im Luxus lebt. Daher ist es nicht nur legitim, diesen Regressansprüchen so gut als möglich Grenzen zu setzen. Es ist auch fürsorglich gegenüber den eigenen Kindern. Denn wenn wir uns jetzt nicht ums eigene Alter kümmern, dann werden unsere Kinder später ebenso vom Sozialversicherungsträger zur Kasse gebeten. Das Thema Elternunterhalt steht vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Bevölkerung und voller Seniorenheime auf der Tagesordnung. Hierzu berate ich Sie gerne. Grundsätzlich behalten beide Elternteile auch nach einer Trennung oder Scheidung das gemeinsame Sorgerecht. Unter bestimmten Umständen ist aber die Übertragung der elterlichen Sorge oder bestimmte Teile davon auf ein Elternteil erforderlich. Können sich die Eltern beispielsweise nicht darüber einigen, auf welche Schule das Kind gehen soll, besteht die Möglichkeit, dass Entscheidungsrecht nur für diesen Teil auf ein Elternteil zu übertragen. Auch wenn Ihnen der Entzug der elterlichen Sorge droht, können Sie sich an mich wenden. Der Sorgerechtsentzug ist ein ganz erheblicher Eingriff in Ihre Rechte. Ich helfe Ihnen dabei, den Sorgerechtsentzug zu verhindern oder die Rückübertragung des Sorgerechts zu erreichen.
 weiterlesen
Bilder Website Chaborski Wolfgang

Rechtsanwalt Chaborski - Home
www.ra-chaborski.de

Öffnungszeiten Chaborski Wolfgang

Heute: 08:30-18:00

Alle Anzeigen
Erfahrungsberichte zu Chaborski Wolfgang
Lesen Sie welche Erfahrungen andere mit Chaborski Wolfgang in München gemacht haben.

Leider gibt es noch keine Bewertungen, schreiben Sie die erste Bewertung.

Jetzt bewerten
Anfahrt mit Routenplaner zu Chaborski Wolfgang, Müllerstr. 40 im Stadtplan München
Start:
Ziel:
 

Hinweis zu Chaborski Wolfgang

Sind Sie Firma Chaborski Wolfgang? Hier können Sie Ihren Branchen-Eintrag ändern.
Trotz sorgfältiger Recherche können wir die Aktualität und Richtigkeit der Angaben in unserem Branchenbuch München nicht garantieren.
Sollte Ihnen auffallen, dass der Eintrag von Chaborski Wolfgang für Rechtsanwalt aus München, Müllerstr. nicht mehr aktuell ist, so würden wir uns über eine kurze freuen.
Sie sind ein Unternehmen der Branche Rechtsanwalt und bisher nicht in unserem Branchenbuch aufgeführt? Neuer Branchen-Eintrag
Typische Tätigkeiten & Begriffe dieser Branche
  • Fragen zu den Schriftsätze zum Bau- und Architektenrecht beantworten
  • Fragen zu den Schriftsätze zum Familienrecht beantworten München
  • Fragen zu den Schriftsätze zum Sozialrecht beantworten
  • Fragen zu den Schriftsätze zum Transport- und Speditionsrecht beantworten
  • Fragen zum Arbeitsrecht beantworten
  • Fragen zum Bank- und Kapitalmarktrecht beantworten
  • Klageschrift der Gegenpartei zum Agrarrecht beantworten
  • Klageschrift der Gegenpartei zum Familienrecht analysieren
  • Klageschrift der Gegenpartei zum Handels- und Gesellschaftsrecht analysieren
  • Klageschrift der Gegenpartei zum Insolvenzrecht beantworten
  • Klageschrift zum Bank- und Kapitalmarktrecht an den Mandaten weiterleiten
  • Klageschrift zum Bank- und Kapitalmarktrecht nach Freigabe vom Mandanten vor Gericht einreichen
  • Klageschrift zum Informationstechnologierecht an den Mandaten weiterleiten
  • Klageschrift zum Informationstechnologierecht anfertigen
  • Klageschrift zum Medizinrecht anfertigen
  • Mandanten vor Gericht bei der Verhandlung zum gewerblichen Rechtsschutz vertreten
  • Mandanten vor Gericht bei der Verhandlung zum Steuerrecht begleiten München
  • Mandanten vor Gericht bei der Verhandlung zum Verkehrsrecht begleiten
  • Mandanten vor Gericht bei der Verhandlung zum Versicherungsrecht begleiten
  • Mandanten vor Gericht bei der Verhandlung zum Verwaltungsrecht begleiten
  • Mit Staatsanwalten zusammenarbeiten
  • Schriftsätze für Zivilklagen anfertigen
  • Schriftsätze zum Agrarrecht an den Mandaten weiterleiten
  • Schriftsätze zum Arbeitsrecht vom Gericht beantworten
  • Schriftsätze zum Bau- und Architektenrecht abzeichnen
  • Schriftsätze zum Bau- und Architektenrecht überprüfen
  • Schriftsätze zum Handels- und Gesellschaftsrecht vom Gericht beantworten
  • Schriftsätze zum Insolvenzrecht anfertigen
  • Schriftsätze zum Medizinrecht an den Mandaten weiterleiten
  • Schriftsätze zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht an den Mandaten weiterleiten
  • Schriftsätze zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht überprüfen
  • Schriftsätze zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht vom Gericht beantworten
  • Schriftsätze zum Sozialrecht an den Mandaten weiterleiten München
  • Schriftsätze zum Transport- und Speditionsrecht diktieren
  • Schriftsätze zum Transport- und Speditionsrecht überprüfen
  • Schriftsätze zum Verkehrsrecht an den Mandaten weiterleiten
  • Schriftsätze zum Verkehrsrecht bei Gericht einreichen
  • Schriftsätze zum Versicherungsrecht bei Gericht einreichen
  • Schriftsätze zum Versicherungsrecht diktieren
  • Schriftsätze zum Verwaltungsrecht abzeichnen
  • Schriftsätze zum Verwaltungsrecht anfertigen
  • Schriftsätze zum Verwaltungsrecht bei Gericht einreichen
  • Schriftsätze zum Verwaltungsrecht vom Gericht beantworten
  • Schriftverkehr mit dem Mandanten zum Familienrecht führen
  • Schriftverkehr mit der Gegenpartei zum Bau- und Architektenrecht führen
  • Schriftverkehr mit der Gegenpartei zum Versicherungsrecht führen
  • Strafprozesse begleiten
  • Widerspruch bei unschlüssigem Urteil zum Handels- und Gesellschaftsrecht einlegen
  • Zivilprozesse begleiten
Weitere Ergebnisse Chaborski Wolfgang